Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

Runen bei Tolkien

Deutsch-Modus der Angertas

für die Moria und Erebor Schreibweise

 

Angaben zur Aussprache:

 

Die Tabelle zeigt die einzelnen Runen und ihre dazugehörige phonetische Bedeutung. Die einzelnen Runen stehen für Laute; ein Laut setzt sich nicht, wie im Deutschen, aus zwei Buchstaben zusammen (Konsonanten / Diphthonge). Die Laute in der deutschen Sprache unterscheiden sich stark von den Lauten des Khuzdul. Aus diesem Grund müssen auch hier einige Veränderungen vorgenommen werden: Es werden weniger Laute benötigt, einige Laute sind nicht vorhanden und manche müssen leicht in ihrer Bedeutung verändert werden (dies war glücklicherweise nur bei einer Rune der Fall. Ihre Bedeutung musste von sh wie in shop in ʃ wie in Schal verändert werden, da dieser Laut auch im Englischen nicht vorkommt). Die Angaben in der Tabelle beziehen sich auf Abgaben aus dem Anhang in „The Treasons of Isengard“. Dort ist, wie schon erwähnt (English-Modus), eine Tabelle vorhanden, welche eine Übersicht der Zwergen-Runen (also die Angerthas Moria und Erebor) zeigt, mit deren Hilfe das Schreiben englischer Sprache in Zwergen-Runen ermöglicht wird. Bei den Zeichen in der Bedeutungsspalte handelt es sich also nicht um Buchstaben unseres Lateinischen Alphabets, sondern um Lautschrift. Das Schreiben mit Runen unterscheidet sich sehr vom Schreiben mit Lateinischen Buchstaben, da gegen die Gewohnheit keine Diphthonge verwendet werden dürfen, sondern eine Rune verwendet werden muss, die dem gewünschten Laut entspricht.

 

Übersicht der verwendeten Zeichen:

Zeichen

Beispiel

Zeichen

Beispiel

p

Pakt

ng

lang

b

baden,

h

Hund

f

Fehler, Vogel

ts

Zahn

v

Vase, wieder

ks (x)

Hexe

m

mehr, Dom

gz (x)

Nixe

t

toll, Tal

a

Watte, kann

d

dann, Dach

e

Methan

n

Nacht, nicht

i

mit

r

Ruhe, reden

u

Luft

l

lesen, Last

ə

bitte

s

Last

a:

Ameise

z

Hase, Wiese

e:

geben, ewig, Beet

ʃ

Schiff

i:

Knie, Vieh

o

Moral

o:

Bote

ņ

baden

u:

Blut

j

ja

ö ø

schön

k

kalt

y:

über, kühl

g

Gast

ai

weit

χ (ch)

ich

au

Haus, Auto

ʒ (gh)

Genie

oi

Heute

ŋ

Ring

ε:

hätte 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider kann man durch die Runen nicht das gesamte deutsche Phonetische Alphabet abdecken. Deshalb müsste man auch hier einige Runen für einen weiteren ähnlichen Laut verwenden. Dies wäre bspw. bei ø der Fall, die hierzu gehörige Rune müsste für alle ö-Laute verwendet werden. Für ein y wie in Physik muss das Zeichen y: verwendet werden usw. Natürlich könnte man durch Hinzufügen weiterer Runen oder durch das Abändern der Bedeutung einiger nicht verwendeter Runen ein vollständiges Runenalphabet erstellen, inwieweit dies allerdings Tolkiens Vorstellungen entspräche, ist fraglich.  

 

Top

Alle Rechte vorbehalten. © 2004 Sebastian Kleinen Aktion gegen Trafficklau

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

 

 

Quellen

Links

Impressum

Gästebuch

E-Mail

Chef? Nein Danke

 

Webring Banner (minitolkien)

Zwergenwebring 

 

Votet für diese Seite:

Listinus Toplisten

www.listex.de Vote für mich bei www.listex.de!

 

Counter

Vorherige SeiteNächste SeiteZwergenwebring

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

 



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!