Kompaßrunen

Die Runen numen (Westen),  romen (Osten),  hyramen (Süden) und  fromen (norden) tauchen auf allen Karten Mittelerdes auf. Sie werden sprachunabhängig zur angabe der Himmelsrichtungen verwendet. Hierbei ist zu beachten, dass der Kopaß in immer nach Westen, also in Richtung Valinor ausgerichtet ist. Die Runen sind von Earendil, dem Seefahrer entworfen,


numen
(Westen)

hyarmen
(Süden)

formen(Norden)

romen
(Osten)

Zu den einzelnen Runen:

numen: Steht für die Himmelsrichtung "Westen" welche in die umgekehrte Drehrichtung der Erdachse von Arda in Richtung Sonnenuntergang zum Tor der Nacht weißt. Das Wort "numen" taucht auch im Namen der Insel Numenor auf, welche demnach mit Westernis übersetzt wird.

romen: Steht für die himmelsrichtung "Osten".

hyramen: Steht für die himmelsrichtung "Süden".

fromen: Steht für die Himmelsrichtung "Norden".

 

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

Alle Rechte vorbehalten. © 2004 Sebastian Kleinen Aktion gegen Trafficklau

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

 

 

Quellen

Links

Impressum

Gästebuch

E-Mail

Chef? Nein Danke

Schriftarten

 

Webring Banner (minitolkien)

Zwergenwebring 

 

Votet für diese Seite:

Listinus Toplisten

 

Counter

Vorherige SeiteNächste SeiteZwergenwebring

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

 







Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!