Runen von Gondolin

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

Das früheste, bekannte, Runendokument, ist ein kleiner Fetzen Papier in Tolkiens frühen Aufzeichnungen mit dem Titel Gondolinische Runen. Die Bedeutungen der Runen in diesem Alphabet unterscheiden sich gänzlich von denen der Angerthas. Der Name Runen von Gondolin taucht erstmals im Hobbit auf. Auf den Klingen der beiden Schwerter, welche Gandalf und Thorin in der Höhle der Trolle fanden. Zu dieser Zeit scheinen diese Runen schon sehr alt und ungebräuchlich gewesen zu sein, da selbst Gandalf die Inschriften auf den Klingen nicht zu entziffern vermochte. „»Das sieht nach guten Klingen aus«, sagte der Zauberer [...] »Sie sind von keinem Troll gemacht, auch nicht von Menschenschmieden dieser Gegend und unserer Tag. Aber wenn wir die Runen darauf lesen können, werden wir mehr darüber wissen.«“ Nur Elrond, der sich auf alle Arten von Runen verstand, konnte diese Runen lesen. „Sie sind nicht von den Trollen gemacht. Es sind alte Elbenschwerter, die in Gondolin für die Orkkriege geschmiedet wurden. Sie müssen aus einem Drachenschatz oder aus einem Raub von Orks stammen, denn Drachen und Orks zerstörten diese Stadt vor vielen Jahren. Auf diesem, Thorin, ist der Name Orkrist zu lesen, der Orkspalter in der alten Sprache von Gondolin. Es war eine berühmte Klinge. Dies hier, Gandalf, ist Glamdring, der Feindhammer, den der König von Gondolin vor Zeiten trug.“ Die Runen von Gondolin weisen jedoch auch einige Gemeinsamkeiten zu den Angerthas auf: Sie sind wie die Angerthas eine Lautschrift und es ist eine Übereinstimmung der Zeichen zu erkennen, welche sich jedoch in ihrer Bedeutung unterscheiden. Die Runenreihe der Gondolinischen Runen umfasst insgesamt 66 Zeichen.

 

weiteres folgt...

Alle Rechte vorbehalten. © 2004 Sebastian Kleinen Aktion gegen Trafficklau

 

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

 

 

Quellen

Links

Impressum

Gästebuch

E-Mail

Chef? Nein Danke

Schriftarten

 

Webring Banner (minitolkien)

Zwergenwebring 

Votet für diese Seite:

Listinus Toplisten

Counter

Vorherige SeiteNächste SeiteZwergenwebring

Nächste SeiteVorherige SeiteDie Gefährten Homepage

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!